Tunisair : Airline Tunisia - promotions and booking tickets online
Tunisair
DE | AR | EN | FR | IT | ES

Allgemeine Verkaufsbedingungen


Tunisair ist ein staatliches Unternehmen nach tunesischem Recht, angemeldet im tunesischen Handelsregister, unter der Nummer B169701997, Steuernummer 02672w mit Hauptsitz am Boulevard Mohamed Bouazizi la carguia -2, 2035 Tunis Carthage.
Über die Internetseite www.tunisair.com sowie unsere mobile Webseite oder über die mobile Applikation können Sie Tunisair-Flugscheine erwerben. Damit möchte Tunisair den Kunden zusätzliche Freiheit und Flexibilität in Bezug auf ihre Reiseorganisationbieten.
Durch die Nutzung und den Kauf über diese Verkaufskanäle erklären Sie:
a)dass Sie die Nutzungsbedingungen der Webseite gelesen haben
b)stimmen Sie zu, dass Sie an die aktuellen Nutzungsbestimmungen und allgemeinen Beförderungsbestimmungen gebunden sind
c)stimmen Sie in Ihrem Namen und im Namen der von Ihnen vertretenen Personen zu, alle genannten Bedingungen, einschließlich der Zahlung aller fälligen Beträge, zu erfüllen.
Unser abgesichertes Buchungssystem im Internet ermöglicht Ihnen unseren Flugplan und unsere Flugpreise bis zu 10 Monaten im Voraus abzurufen. In jedem Buchungsvorgang kann eine Buchung für bis zu 9 Personen (Erwachsene, Jugendliche und Kinder) erfolgen, Babys (Kinder bis zur Vollendung des zweiten Lebensjahres) ausgenommen. Die Person, die die Buchung vornimmt, muss volljährig sein.
Bei der Buchung können Sie bereits Ihren Sitzplatz reservieren. Sollte sich der Flugzeugtype ändern, ist der ausgewählte Sitzplatz nicht garantiert.
Sie können auch besondere Mahlzeiten für den Flug auswählen.
Um Ihre Buchung abzuschließen ist es unerlässlich, Ihre personenbezogenen Daten sowieDaten zu Ihrer Kreditkarte einzugeben um die Zahlung Ihres Tickets zu veranlassen.
Sobald die Buchung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine elektronische Bestätigungsemail, die alle Informationen zu Ihrer Buchung enthält. Diese Buchungsbestätigung gilt nicht als Zahlungsnachweis. Der Zahlungsbeleg wird Ihnen erst mit der Zusendung der Flugscheine zugeschickt. Wenn Sie über unsere Webseite ein Ticket buchen, wird davon ausgegangen, dass Sie über die aktuellen Verkaufsbedingungen informiert wurden und diese akzeptieren.
Der Fluggast muss im Besitz eines gültigen Reisepasses, eines Einreisevisums seiner Zieldestination sowie eines gültigen Flugscheins sein.
Der Fluggast ist selbst verantwortlich für den Erhalt und das Mitführen allererforderlichen Reisedokumente sowie etwaig benötigter Formulare für das jeweilige Einreiseland, das Land des Zwischenstopps und das Land der Ausreise.
Hiermit erklären und garantieren Sie, dass Sie das benötigte Mindestalter erreicht haben, um eine Bestellung in Auftrag zu geben.
Sie sind für die Korrektheit der gemachten Angaben im Zusammenhang mit Ihrem Kauf selbst verantwortlich.
Für alle falschen, unvollständigen und unbrauchbaren Angaben können Sie zur Verantwortung gezogen werden.
Die Emails von Tunisair können in dem Ordner "Junkmails oder Spam Mails" eingehen. Überprüfen Sie daher diesen Ordner und fügen Sie die Tunisair Emailadresse zu den vertrauten Adressen hinzu. Tunisair ist keinesfalls dafür verantwortlich, wenn Sie keine Bestätigungsmails oder Zahlungsmails erhalten. Sollten Sie innerhalb von 10 Minuten nach Versendung des Buchungsantrages keinen Zahlungslink erhalten, so wenden Sie sich bitte an das Tunisair Callcenter oder an die folgende Emailadresse: reasonline@tunisair.com.tn
Die Zahlungstransaktionen sind durch ein http gesichert. Die verwendeten Zahlungsserver sind durch PCI DSS zertifiziert und 3 D gesichert. Somit erfüllen unsere Zahlungsserver alle Normen und Sicherheitsstandards gemäß den geltenden Gesetzen.
Tunisair verpflichtet sich, die Vertrauenswürdigkeit der übermittelten Daten zu wahren und respektiert, dass diese Daten nicht an dritte Parteien weitergegeben, vermietet oder verkauft werden. Eine Ausnahme der Offenlegung dieser Informationen bildet eine Klage oder die Aufforderung einer zuständigen Behörde des Einreiselandes.
Durch die Nutzung unserer Dienstleistungen bestätigen Sie, dass Sie die Tarifbestimmungen gelesen haben und diesen zustimmen. Der Gesamtpreis des Flugscheins enthält alle Kosten, Steuern und Zuschläge.
Tunisair kann nicht für Preiserhöhungen verantwortlich gemacht werden, die aus einem von Tunisair nicht verschuldeten, gescheiterten Zahlungsversuch resultieren. Jede Preiserhöhung muss vom Kunden bezahlt werden, bevor die Buchung und /oder der Kauf bestätigt wird.
Der ausstehende Betrag wird in der Währung Ihres Abflugortes angegeben (TND, EUR, GBR, CHF oder USD). Ihre Bank wird Sie mit dem entsprechenden Betrag in der Währung Ihres Zahlungskontos belasten. In einigen Fällen können Wechselgebühren oder zusätzliche Gebühren anfallen.
Die Bezahlung Ihres Flugscheins kann nur mit folgenden Bankkarten erfolgen: Visa Karte, Mastercard, American Express, Maestro, UATP und e-dinar Karte.
Bei Dienstleistungen wie der Luftbeförderung, hat der Kunde kein Recht auf Widerruf, wenn dieser die Zahlung der Transaktion abschließt.
Das Recht und die Höhe der Erstattung richtet sich nach den jeweiligen Tarifbedingungen und der Gültigkeit des erworbenen Flugscheins.
Die Rückerstattung erfolgt auf die Bankkarte, die als Zahlungsmittel verwendet wurde.
Tunisair behält sich das Recht vor, alle Überweisungen, die Verdacht auf Missbrauch und Betrug erwecken, ohne Vorankündigung abzulehnen. Beachten Sie, dass Sie aufgefordert werden können, die zur Zahlung verwendete Karte beim Check-In vorzulegen.
Sofern nicht anders vereinbart und im Falle eines Widerspruchs zwischen den vorliegenden Verkaufsbedingungen und unseren Allgemeinen Beförderungsbedingungen gelten letztere. Sollten einzelne Bestimmungen der Allgemeinen Beförderungsbedingungen nachträglich für ungültig erklärt werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.
Die Allgemeinen Beförderungsbedingungen und Verkaufsbedingungen sowie Beförderungsverträge mit Tunisair unterliegen dem deutschen Recht. Gerichtsstand für Klagen von Fluggästen, die Kaufmann im Sinne des HGB sind und für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, sowie für Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Frankfurt am Main. Diese Gerichtsstandvereinbarung gilt nicht für Ansprüche nach dem Montrealer Übereinkommen oder der VO (EG) 261/04.
Tunisair behält sich das Recht vor, die Verkaufsbedingungen ohne Vorankündigung abzuändern. Diese Änderungen treten mit der Veröffentlichung in Kraft und haben keinen rückwirkenden Einfluss auf die bestehenden Bestimmungen.